Luftgewehr: 2 Wettkämpfe – 2 Siege

Am vergangenen Freitag (16.10.2020) durften die Luftgewehrschützen zum 2. Wettkampf in der Kreisoberliga bzw. Kreisliga antreten. Für die 1. Mannschaft ging es im Fernwettkampf gegen Grünmettstetten 4, für Dornhan 2 ging es im „Fernduell“ gegen Weiden 2. Die „alten Hasen“ Eddy Di Palma und Marco Samland legten dabei mit 368 und 354 Ringen gut vor. Das Mannschaftsergebnis der 2. Mannschaft ergänzten Timo Erbes mit guten 345 Ringen und Andy Mosbach mit 324 Ringen. Mit den insgesamt 1391 Ringen fiel der Sieg gegenüber Weiden 2 mit 1302 Ringen klar aus. Dornhan 2 ist somit auf dem 4. Tabellenplatz der Kreisliga. Eddy belegt aktuell mit einem Schnitt von 367,5 Ringen den 3. Platz bei den Einzelstartern.

Die 1. Mannschaft trat im Ligamodus an. Auf Position 1 erzielte Martina Blocher-Bühler 366 Ringe, gefolgt von Celine Mayer auf Position 2 mit hervorragenden 370 Ringen. Auch bei Andreas Bippus auf der 3 lief es mit 354 Ringen dieses Mal besser, sowie auch bei Philipp Erbes auf der 4 mit 348 Ringen. Alle vier waren somit besser als die Jungschützen aus Grünmettstetten, so dass es am Ende 4:1 für Dornhan hieß. Nur Marcel Samland auf der 5 musste mit 341 zu 344 Ringen einen Ehrenpunkt an die Gegner abgeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*